Sind Sie offen für Neues?

Offenheit und Wertschätzung, Gleichberechtigung, Toleranz und Verantwortung sind Werte, auf die es in einer modernen Gesellschaft ankommt. Geben Sie Ihrem Kind die Chance, sie in einem neuartigen Umfeld zu erfahren und für das Leben mitzunehmen.

Die Rheinlinge und Selzlinge der in.betrieb zeichnen sich aus durch

  • ein integratives Konzept, das weit über das Übliche hinausgeht;
  • den unbefangenen Umgang mit Menschen mit Behinderung;
  • den Kontakt zu Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen;
  • moderne, offen gestaltete Gebäude mit zahlreichen Funktionsräumen und großem, abwechslungsreichem Außengelände;
  • gesunde, täglich frisch zubereitete Mahlzeiten orientiert an den Empfehlungen der DGE;
  • kleine Gruppen von maximal 15 Kindern;
  • teiloffene Arbeit nach dem Situationsansatz;
  • ein multiprofessionelles Team, das sich ausreichend Zeit für die Eingewöhnung nimmt (in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell).

Wie kann Ihr Kind mitmachen?

Sie können Ihr Kind bereits jetzt voranmelden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Für die Voranmeldung benötigen wir z.B. folgende Angaben:

  • Für welche Kita gilt die Anmeldung – Mainz oder Nieder-Olm?
  • Vor- und Nachnamen der Eltern und des Kindes
  • Geburtsdatum des Kindes
  • Anschrift
  • Festnetz- und Mobilnummern der Eltern
  • E-Mail-Adresse der Eltern
  • Aufnahmewunschdatum (Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen Ihr Aufnahmewunschdatum nicht garantieren können)
  • Angabe über eine Behinderung

Wir erlauben uns, Ihre E-Mail-Adresse während des Bewerbungsverfahrens für die Zusendung aktueller Informationen zu nutzen. Sollten Sie dies nicht wünschen, vermerken Sie dies bitte in Ihrem Anschreiben.

Hier können Sie den Anmeldebogen herunterladen.

Bitte senden Sie uns diesen zurück, gern per E-Mail.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Welche Kinder können angemeldet werden?

Die Regelplätze und die integrativen Plätze in der Kita Mainz stehen Kindern mit Wohnsitz im Stadtgebiet Mainz offen. Alle Kinder können direkt bei den Rheinlingen in Mainz angemeldet werden. Anträge auf integrative Plätze werden von der Stadtverwaltung Mainz genehmigt:

Stadtverwaltung Mainz
50 – Amt für soziale Leistungen
Ambulante Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege, EDS, Sozialdienst, Bundesvertriebenengesetz, KFZ-Hilfe, Wohngemeinschaften, Behindertenfahrdienst
Stadthaus, Lauteren-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz
Telefon: 06131 12-0

Die Regelplätze in der Kita Nieder-Olm stehen Kindern mit Wohnsitz in der Stadt Nieder-Olm offen. Die integrativen Plätze sind für Kinder mit Wohnsitz im Umkreis von Nieder-Olm vorgesehen. Alle Kinder können direkt bei den Selzlingen in Nieder-Olm angemeldet werden. Anträge auf integrative Plätze werden von der Kreisverwaltung Mainz-Bingen genehmigt. Anträge richten Sie an diese Adresse:

Kreisverwaltung Mainz-Bingen
Fachbereich Sozialplanung/Eingliederungshilfe und Ausbildungsförderung (32c)
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 06132 787-0