Lions Club Nieder-Olm spendet 500 Euro an die integrative Kita Selzlinge

Nieder-Olm, 19.12.2019: Der Lions Club Nieder-Olm hat der integrativen Kindertagesstätte Selzlinge 500 Euro gespendet. Die Spende wurde von den beiden Club-Mitgliedern Christa Bäcker und Cornelia Dyllong an die Kita-Bereichsleiterin Sarah Alt übergeben. Das Geld wurde im Anschluss an das gemeinsame Weihnachtssingen des Lions Clubs Nieder-Olm mit dem Liederkranz Nieder-Olm, musikalisch begleitet von Mitgliedern der Nieder-Olmer Musikschule, gesammelt. Der Lions Club hat den Betrag dann aufgerundet.

„Wir freuen uns sehr über die Spende und das Engagement des Lions Clubs. Mit dem Geld werden wir neue sogenannte „Snoezel-Lampen“ und einen weiteren höhenverstellbaren Tisch anschaffen, den wir insbesondere für die Kinder mit Rollstuhl benötigen“, so Bereichsleiterin Sarah Alt.

„Wir freuen uns, die pädagogisch wertvolle Arbeit der Selzlinge zu unterstützen. Hier haben Kinder eine Chance, die durch welche Einflüsse auch immer in einem herkömmlichen Kindergarten nicht zurechtgekommen wären“, so Club-Mitglied Cornelia Dyllong. „Hier werden die Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten kompetent und liebevoll betreut und lernen, einander anzunehmen“, ergänzt Club-Mitglied Christa Bäcker.

Die integrative Kita Selzlinge ist Teil der in.betrieb gGmbH Gesellschaft für Teilhabe und Integration.

Zurück

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

seit dem 15.03.2021 läuft auch in unseren Kindertagesstätten der Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Das bedeutet, dass dann – wenn die Erzieherinnen und Erzieher weitestgehend den Schutz durch die erste Impfung haben – alle Kinder wieder in ihre Kita kommen können. Der Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen kann jedoch kein völliger Normalbetrieb sein. Unter Umständen und je nach Situation vor Ort kann es immer wieder zu Einschränkungen des Betreuungsangebots kommen – gerade in den Hol- und Bringzeiten der Kinder.

Wir werden Sie gerne weiterhin an dieser Stelle über grundsätzliche Änderungen in unseren Einrichtungen informieren. Bleiben Sie gesund!