EDEKA-Stiftung spendet den Selzlingen Gemüsebeet für Kids

Die Selzlinge dürfen sich über ein neues Gemüsebeet freuen. Dank eines Tipps aus der Elternschaft haben wir uns bei der EDEKA-Stiftung für dieses besondere Projekt beworben und den Zuschlag erhalten. Gestern wurde es von zwei geschulten Mitarbeitern im Eingangsbereich der Kita aufgebaut. So haben auch Kinder im Rollstuhl Zugang zum Hochbeet. Im Nachgang wurde es mit Salat, Kohl und anderem Gemüse bepflanzt. Normalerweise helfen die Kinder beim Aufbau und der Bepflanzung mit. Um mögliche Infektionsrisiken zu vermeiden, erfolgte diese Anpflanz-Aktion jedoch kontaktlos. Nun dürfen die Kinder im Alltag eifrig gärtnern und sich an den ebenso gespendeten 15 Kinderschürzen und Gießkännchen sowie 5 Lern- und Vorlesebüchern erfreuen. Wir sagen herzlichen Dank an die EDEKA-Stiftung und besonders an Silke Urban vom EDEKA-Markt Eugen Lich KG in Nieder-Olm, die hier als Patin unterstützt hat!

Zurück

Corona-Entwicklungen bei in.betrieb

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

weiterhin gilt es, mögliche Kontakte zur Eindämmung der Pandemie zu vermeiden. Damit bieten auch die Rheinlinge und Selzlinge bis voraussichtlich 31. Januar 2021 nur eine Betreuung im Regelbetrieb bei dringenden Bedarfen an. Das bedeutet, dass ab 4. Januar 2021 nur die Kinder in die Kita kommen sollen, die zuhause nicht betreut werden können.

Damit die Kitas auch weiterhin geöffnet bleiben können, für die Menschen, die die Betreuung dringend benötigen, gilt es eine verantwortliche Entscheidung für Sie und Ihr Kind zu treffen. Bleiben Sie wenn möglich zuhause.

Elternappell des Kita-Tag der Spitzen